Control 1100 DCF -S-
Tag- und Nachtbriefkasten

  • mit automatischer Sortiervorrichtung
  • elektronischer Selbstüberwachung
  • Protokolldrucker
  • erhöhter Sicherheitsstandard

Anwendungsbereich

Fristenbriefkasten zur automatischen Sortierung von Schriftstücken nach dem Zeitpunkt des Einwurfes. Dieses Modell ist speziell für den Einsatz in gefährdeten Objekten konzipiert und bietet ein hohes Maß an Sicherheit gegen Vandalismus, unberechtigte Postentnahme sowie mögliche Brandanschläge. Die Fristentrennung (Umschaltzeitpunkt) sowie weitere Funktionen werden automatisch überwacht und täglich auf einem fälschungssicheren Protokoll ausgedruckt.

Rechtslage

Durch die elektronische Selbstüberwachung und den Protokollausdruck steht ein eindeutiges und fälschungssicheres Dokument über die Fristentrennung zur Verfügung, so dass Anfechtungen bei Fristüberschreitung erfolglos sind. Bedingt durch die Bauart besteht ein hohes Maß an Sicherheit für alle eingeworfenen Dokumente.

Beschreibung

Die Trennung erfolgt durch eine mittig gelagerte Trennklappe. Alle vor 24.00 Uhr eingeworfenen Schriftstücke befinden sich im unteren Fach des Briefkastens, die nach 0.00 Uhr eingeworfenen Schriftstücke befinden sich nach erfolgter Umschaltung der Trennklappe im oberen Fach des Briefkastens. Der Umschaltzeitpunkt wird mit Uhrzeit und Datum registriert und auf einem fälschungssicheren Protokoll ausgedruckt. Weitere Funktionen und Betriebszustände können zusätzlich überwacht und ausgedruckt werden.

Elektronische Selbstüberwachung

  • Umschaltzeitpunkt der Trennklappe
  • Betriebszustand

optional:

  • Öffnen/Schließen der Entnahmetür
  • Einwurfstatistik
  • Brandmelder (Temperaturdifferenzmelder)
  • Relaisausgang für Brandmelder zur Weiterleitung an bauseits vorhandene Brandmeldeeinrichtungen

Ausstattung

  • Aluminiumgehäuse
  • Farbgebung nach RAL
  • abschließbar
  • stabile Briefeinwurfklappe
  • Steuergerät mit DCF 77 Funkschaltuhr
  • sekundengenaue Umschaltung um 24.00 Uhr
  • automatische Sommer-/Winterzeitumschaltung
  • Notstromversorgung bei Netzausfall
  • Steuergerät im Kunststoffgehäuse
  • Steuerkabel 5 m
  • Netzanschlußkabel 230 V / 50 Hz

Zusätze und Sonderausstattungen

  • verschiedene Montagearten
  • variable Gehäusegrößen und -formen
  • Beleuchtung für Briefklappe und Hinweisschild
  • Hinweisschild gemäß Vorlage
  • Sonderlackierung nach RAL-Farbkatalog
  • verlängerte Steuerleitung
  • Regendächer
  • Einwurfschacht
  • Frontplatte
  • Unterputzrahmen
  • Edelstahlausführungen
  • Spezialsicherheitsschloß, VDS geprüft

Maße

  • Briefkastengehäuse (Standardausführung)
    H x B x T = 1.000 mm x 570 mm x 500 mm
  • Steuergerät
    H x B x T = 400 mm x 300 mm x 150 mm

Montagebeispiele

  • Ausführung A bis G
  • Sonderanfertigungen auf Anfrage möglich.

Protokollausdruck (Beispiel)

Der Umschaltzeitpunkt wird mit Uhrzeit und Datum registriert und auf einem fälschungssicheren Protokoll ausgedruckt. Weitere Funktionen und Betriebszustände können zusätzlich überwacht und ausgedruckt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, Google Fonts und recaptcha zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wir verwenden auf unserer Seite Google Fonts und Google recaptcha. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten von Partnerunternehmen erfasst werden.
Weitere Informationen: Datenschutz

Schließen